Ayurvedakur im Hotel Coconut Bay Beach, Trivandrum, Kerala vom 18.11.-2.12.13

Persönlicher Erfahrungsbericht:

Flug mit Omar Air über Muscat nach Trivandrum. Der 1. Teil des Fluges bis Muscat war gut, in jedem Sitz ein Bildschirm und das Essen und Service war in Ordnung. Der Weiterflug nach ca. 2 Stunden von Muscat nach Trivandrum war dann leider deutlich schlechter. In den Sitzen keine Bildschirme, das Essen schmeckte nicht. Alternativ gibt es auch Flüge von Emirates, Quatar Airways und Ethihad.

Aber nun zum kleinen „Hotelparadies“ dem Coconut Bay Beach Resort.

Hier sind angefangen vom Rezeptionsteam, über das Restaurantpersonal, bis zu den Zimmermädchen alle wahnsinnig freundlich, herzlich und hilfreich, ohne aufgesetzt zu wirken.

Das Essen (obwohl 14 Tage nur vegetarisch) war sehr abwechslungsreich und sehr gut, man hätte auch Fleisch bestellen können. (Fleisch ist man zwar normalerweise bei einer Ayurvedakur nicht, dies ist aber abhängig vom Sinn und Zweck des Aufenthalts).

Hervorzuheben sind auch die Anwendungen, ob nun nur eine Kopfmassage, oder eine 4 händige Ölmassage oder der Stirnölguss, sie waren einfach hervorragend, ebenso wie meine Therapeutin Frau Chandrika.

Die Ärztin, Frau Dr. Veena, war ebenfalls gut. Allerdings muss man sie gelegentlich an die persönlichen, körperlichen Beschwerden erinnern, damit sie sie bei den Anwendungen auch berücksichtigt.

Meine Erfahrung ist, dass einem hier vor allem bei Magen- /Darmproblemen und bei Rückenproblemen geholfen werden kann. Eine Kur sollte mindestens 14 Tage, besser 21 Tage dauern, damit sich die erhoffte, erholsame Wirkung voll entfalten kann. Auch die Haut ist übrigens nach der Kur deutlich weicher, reiner, einfach besser.

Die Zimmer der Anlage sind alle ziemlich gleich, eher einfach, aber sehr sauber. Unterschiede ergeben sich lediglich aus der Lage und, ob eine Klimaanlage eingebaut ist oder nicht.

Das Hotel liegt in einer kleinen Bucht, sehr hübsch, und man kann auch, je nach Wetter, im Meer baden. Es ist aber in jedem Fall ratsam, auf die sehr oft und schnell wechselnden Strömungsverhältnisse zu achten.

Was mich gewundert hat ist, dass ich viele Paare und Wiederholer angetroffen habe. Vor allem die Wiederholer sind aber auch ein deutlicher Hinweis darauf, wie wohltuend und erholsam eine Ayurvedakur speziell auch in diesem Resort tatsächlich ist.

Ansonsten, trotz diverser, jahreszeitbedingter Regenschauer, ist der November sicher mit die beste und angenehmste Reisezeit, mit weniger Luftfeuchtigkeit.(Moskitos gab es übrigens auch nicht viele).

Als Ausflugsziel bietet sich Trivandrum, eine chaotische indische Stadt, an. Hier empfehle ich den Besuch des Sri Ganesha Tempels, wo man z.B. auch Kokosnüsse opfern. (Liebe Damen, bitte ein Tuch nicht vergessen, da Sie sonst den Tempel nicht betreten dürfen!).

Auch eine mehrstündige Backwatertour auf den Meereskanälen im ufernahen Hinterland ist am späteren Nachmittag zum Sonnenuntergang sehr zu empfehlen, vor allem für Paare – sehr romantisch.

Ich habe mir noch 4 weitere Resorts angeschaut: Das Somatheeram – sehr groß, mit vielen Treppen recht anstrengend bis zum Strand, ebenso wie im Hotel Bethsaida – beide sehr beliebt bei russischen Gästen.

Wer nur Badeurlaub mit etwas Ayurveda in einem guten Strandhotel machen möchte, dem würde ich das 4* Hotel „The Leela“ empfehlen. Hier logieren auch Business Kunden.

Und wer ganz strikt Ayurveda machen möchte, in einem schönen kleinen neuen Resort mit sehr engagierten Besitzern, dem würde ich zum Isis Hotel raten. Hier wird alles mit großer Leidenschaft und für Indien untypisch ökologisch betrieben. Das Hotel liegt ca. 10 Gehminuten weg vom Meer, aber man sollte ja ohnehin nicht im Meer schwimmen, wenn man die Kur ganz korrekt machen möchte.

Also mein Resümee : Mir hat die Kur sehr gut getan! Ich übernehme auch ein paar der Empfehlungen in meinen Alltag, wie tägliches Yoga und Meditation, und etwas auf das Essen zu achten. Ich werde auch meine Schlafgewohnheiten auf meinen Konstitutionstyp abändern.

Kurz und gut – ich kann eine Ayurvedakur generell gut empfehlen, aber man muss sich vorab gut informieren und darauf achten, welches Resort das passende ist.

Gerne kann ich Sie hierzu beraten! Ich freue mich auf Ihren Anruf!

Angebote Coconut Bay Beach Resort:

Reinigungs- und Verjüngungskur

(15 Tage / 14 Nächte) mit Flug

Preise in € pro Person ab

Saison 2013/14

01.10. bis 31.03.

Kategorie

Beach-Zimmer DZ 2.045,– EZ 2.360,–

Villa mit Klimaanlage DZ 2.305,– EZ 2.875,–

Deluxe-Villa DZ 2.447,– EZ 3.120,–

Superior-Deluxe-Villa DZ 2.765,– EZ 3.780,–